IT-Tipp – Aufbewahrung von Backup-Datenträgern in Bäckereibetrieben

Häufig stellen wir bei Kundenterminen vor Ort fest, dass Datensicherungs-Datenträger unzureichend verwahrt werden. Und das, obschon die Folgen einer falschen Aufbewahrung Bäcker bis hin zur Existenzbedrohung gefährden können. Dabei kann eine ordentliche Lagerung ganz einfach sichergestellt werden. Hier 4 einfache und ganz praktische Tipps:

  1. Eine Entwendung muss ausgeschlossen werden. Der Zugriff auf Datenträger darf nur für befugte Personen möglich sein.
  2. Im Bedarfsfall muss ein schneller Zugriff möglich sein.
  3. Klimatische Anforderungen sind bei der Aufbewahrung zu beachten. So sollten beispielsweise Magnetbänder nicht in der Nähe von Etagenbacköfen aufbewahrt werden.
  4. Trennen Sie Backup-Datenträger räumlich von den gesicherten Systemen. So ist auch nach einem Brand im Büro, einem Einbruchdiebstahl in der Bäckerei oder Ähnlichem die Wiederherstellung der Daten möglich.

Durch Einhaltung dieser 4 einfachen Tipps ist die Sicherheit Ihrer Datenträger gewährleistet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.